Verhalten

Bessere Möglichkeiten, unhöfliche oder aufdringliche Kinder zu stoppen

Bessere Möglichkeiten, unhöfliche oder aufdringliche Kinder zu stoppen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir alle wissen das freches Kind Wer weiß alles, wer lässt die Menschen nicht sprechen, wer hört nicht zu, wer akzeptiert keine Verweise, wer respektiert Erwachsene und Kinder nicht ... Ein Kind mit diesen Einstellungen ist eine Herausforderung für die Eltern. In vielen Fällen zeigen Kinder so intelligente Einstellungen, dass es sogar schwierig ist, die Zumutung zu erkennen, und hier geht der Norden der Bildung verloren, sodass kleine Einstellungen Ihren Kleinen in ein "typisches Kind verwandeln, das andere nervt". Ich sage dir, ich gebe dir Werkzeuge dafür aufdringliche oder aufdringliche Kinder festhalten.

Die Zumutung ist das Ergebnis von Verhaltensweisen, die zu gegebener Zeit nicht korrigiert wurden. Zuerst kann die List, eine Tatsache zu beantworten, zu verstehen und zu interpretieren, lustig sein und mehr, wenn wir über kleine Kinder sprechen. Eltern mögen es als gerissen, stolz, lustig usw. ansehen. Obwohl diese Merkmale in gewisser Weise die Intelligenz des Kindes demonstrieren, ist es wichtig, diese Entwicklung so zu steuern, dass sie sich auf positive Handlungen konzentriert, die einen Mehrwert für die Familie und die Gesellschaft schaffen.

Die Frage, ob eine Tatsache korrigiert werden sollte oder nicht, ist etwas Normales und kann uns allen irgendwann passieren. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrer vierjährigen Tochter über einen Fehler sprechen, den sie gemacht hat, der aber weit davon entfernt ist, ihren Fehler anzuerkennen, antwortet sie mit einem sehr ähnlichen Beispiel über einen Fehler, den Sie gemacht haben: "Was sagen Sie?"

Dies ist ein einfaches Beispiel, das lustig sein kann, weil sie so klein ist, aber wenn Sie nicht korrigieren und das Mädchen einen Mangel an Empathie entwickeln, Schwierigkeiten beim Erkennen von Fehlern und sogar mangelnden Respekt gegenüber den Eltern, nicht akzeptieren dass sie ihn korrigieren, werden sie Das süße Mädchen wird zum gefürchteten unerträglichen Mädchen, das die Gesellschaft wegdrückt und zu diskriminieren beginnt.

Dieses Verhaltensmerkmal ist eng miteinander verbunden, wie in dem von der Junta de Andalucía de España erstellten Bericht „Schwerwiegende Verhaltensstörungen“ erläutert, mit der Unfähigkeit, motorische oder verbale Reaktionen zu verzögern oder selbst zu kontrollieren. Zum Beispiel Schwierigkeiten beim Warten auf eine Wendung, Unterbrechung und Beeinträchtigung der Aktivitäten anderer, voreilige Antworten oder unverschämte Kommentare, Schwierigkeiten beim Aufrechterhalten des Gesprächs ...

Diejenigen von uns, die Eltern sind, wissen, dass Kinder testen, wie weit sie mit ihren Einstellungen gehen können, und sie testen auch, wie weit wir loslassen, ohne Verweise zu verhängen. Sie erforschen ihre und unsere Grenzen und testen unsere Reaktionsfähigkeit, Geduld und Intelligenz, um unerwarteten Ereignissen zu begegnen.

Es kann sein, dass wir manchmal nicht agil sind, wenn es darum geht, schlechtes Verhalten zu beobachten, zu bewerten und darauf zu reagieren. In diesem Fall können Sie zwei Dinge tun: Akzeptieren Sie, dass dies der Fall ist, und lassen Sie es passieren, oder analysieren Sie die Situation, um Vertrauen in das Verhalten zu gewinnen und mit Ihren Kindern auf empathische Weise darüber zu sprechen, selbst wenn das Ereignis selbst vor Stunden oder sogar Tagen stattgefunden hat. Die Herausforderung besteht darin, aus der Hand unserer Kinder zu lernen und es richtig zu machen!

- Gute Manieren etablieren
Es ist kompliziert, darüber zu sprechen, was in Bezug auf „gute Manieren“ politisch korrekt ist, da jeder Mensch eine Situation je nach Erfahrung oder Geschmack unterschiedlich sehen kann. Es ist jedoch wichtig, dass Haben Sie einen Leitfaden für Verhaltensweisen, die Ihren Werten entsprechen, und vermitteln Sie sie Ihren Kindern.Es stärkt Verhaltensweisen wie Warten, Schweigen angesichts von Gesprächen, die nicht ihr Anliegen sind, Respektieren von Objekten, die ihnen nicht gehören, aktives Zuhören, wenn jemand spricht, Moderieren von Spielen je nach Ort ...

- Respektiere Erwachsene
Es ist wichtig, Ihren Kindern beizubringen, dass sie sowohl Kinder als auch Erwachsene respektieren müssen. Es ist jedoch wichtig, dass Kinder verstehen, dass sie ältere Menschen unterschiedlich behandeln müssen und dass dieser Respekt in Worten, Zusammenhängen und Taten berücksichtigt werden muss. Es zeigt, wie wichtig es ist, die Erfahrungen und das Lernen von Erwachsenen zu bewerten.

- Fragen Sie nach ihrer Meinung und drücken Sie aus, wie wichtig es für Sie ist
Kinder werden sich geschätzt und wichtig fühlen, wenn wir von Zeit zu Zeit nach ihrer Meinung fragen. Auf diese Weise wird es für sie einfacher zu verstehen, dass es andere Momente gibt, in denen sie keine Meinung haben können, so dass sie das Gleichgewicht zwischen Schweigen und Sprechen finden können. Auf diese Weise können Kinder das Lernen besser verstehen und den Respekt für andere fördern. Wenn wir einem Kind beibringen, ruhig zu sein, bringen wir ihm bei, zuzuhören!

- Konsistenz zwischen dem, was Sie sagen und tun
Wie reagieren Sie auf eine Person, die eine Sache sagt, aber eine andere tut? Das Übliche ist, ihm nicht zu folgen und das zu tun, was Sie für richtig halten. Dieses Verhalten nimmt Glaubwürdigkeit und Respekt. Handeln Sie konsequent und sie werden überall konsequent handeln!

Es gibt kleine Tricks, die Sie durch Ablenkung aus Schwierigkeiten herausholen können. Aber denken Sie daran, es ist wichtig, dass Sie die Zeit finden, über Mut zu sprechen und positive Verhaltensweisen zu stärken. Denken Sie daran, dass das Kind diese Techniken lernt und sie aufhört zu arbeiten, wenn Sie sie ständig anwenden.

1. Wechselt das Thema unerwartet Schlagen Sie beispielsweise eine Änderung des Spiels oder der Aktivität vor.

2. Verwenden Sie Überraschung: Spielen Sie einen Witz oder kitzeln Sie ihn, um ihn von schlechtem Benehmen abzulenken.

3. Gibt begrenzte Optionen, Wenn Ihr Kind beispielsweise darauf besteht, dass es etwas möchte, das es nicht haben kann, geben Sie ihm die Wahl zwischen zwei Optionen, die Ihnen gut erscheinen. Auf diese Weise glaubt das Kind, sein Ziel erreicht zu haben.

4. Machen Sie eine plötzliche Geste oder ein Geräusch. Auf ungewöhnliche Weise Aufmerksamkeit zu erregen, lenkt den Geist ab, sodass es einfacher ist, sich auf gutes Verhalten zu konzentrieren.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Kind so oder so ist. Arbeiten Sie an ihrer Ausbildung, um ihre Entwicklung zu stärken!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Bessere Möglichkeiten, unhöfliche oder aufdringliche Kinder zu stoppen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Emergency Room Essen 1: In der Notaufnahme (Dezember 2022).