Stufen der Entwicklung

Sommer mit deinem Baby. Besonders vorsichtig gegen Hitze

Sommer mit deinem Baby. Besonders vorsichtig gegen Hitze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Babys reagieren viel empfindlicher auf die Sonne, die Hitze, die durch hohe Temperaturen, Änderungen der Familienroutinen in den Ferien und Zugluft verursacht wird. Daher ist es notwendig, eine Reihe von zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, wenn es darum geht Verbringen Sie den Sommer mit Ihrem Baby.

Schützen Sie sich vor Hitze, halten Sie sich kühl und hydratisiert und abseits der direkten Sonne sind einige der wichtigsten Empfehlungen, um einen sicheren Sommer mit Ihrem Baby zu genießen. Lassen Sie uns jeden dieser Tipps genauer durchgehen.

Wenn es sehr heiß ist, die Klimaanlage In vielen Haushalten ist es die Lösung, hohen Temperaturen standzuhalten. Wenn wir jedoch ein Baby haben, ist es wichtig, eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um zu vermeiden, dass es direkt dem Luftstrahl ausgesetzt wird, was wir niemals tun sollten.

Daher ist es zweckmäßig, die Klimaanlage einige Minuten vor dem Einsetzen des Kindes aufzustellen. Auf diese Weise können wir den Raum auffrischen, bevor wir das Baby bringen. Sobald der Kleine im Raum ist, können wir das Gerät ausschalten oder die Temperatur des Thermostats ein wenig erhöhen.

Im Sommer ist die Raumtemperatur um 25 und 22 ºC drehen. Denken Sie daran, dass Babys sehr empfindlich auf thermische Schwankungen reagieren. Um die Raumtemperatur tagsüber so kühl wie möglich zu halten, ist es am besten, die Fenster als erstes am Morgen und am späten Nachmittag und zu öffnen Mindestens 15 Minuten lüften.

[Lesen +: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Ventilator in das Kinderzimmer stellen]

Vermeiden Sie es, Ihr Kind in den aktuellen Bereich zu bringen während Sie die Fenster geöffnet haben. Verringern Sie anschließend den Schatten in den heißesten Sonnenstunden etwas, um länger kühl zu bleiben. Auf diese Weise sparen Sie auch Geld, indem Sie die Zeit reduzieren, in der die Klimaanlage eingeschaltet ist.

Babys haben die gleiche Windkälte wie Erwachsene, mit Ausnahme von Neugeborenen unter zwei bis drei Wochen, die die Körpertemperatur immer noch nicht gut regulieren. Kinder fühlen mehr oder weniger die gleiche Hitze wie Erwachsene. Wenn das Thermometer zu hoch steigt, ist es ratsam, um zu vermeiden, dass sie schwitzen und ihre Haut unter Reizungen und Hautausschlägen durch Schweiß leidet Mit einem feuchten Schwamm auffrischen und nach dem Trocknen eine Weile nackt an einem zugfreien Ort lassen.

Zum Schlafen reicht es aus, ihm einen Baumwollbodysuit anzuziehen und ihn mit einem Laken einzuwickeln. Wenn sein Zimmer nachmittags direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist und die Atmosphäre vor dem Schlafengehen zu erstickt ist, können Sie sein Kinderbett in ein anderes kühleres Zimmer stellen.

Um das Baby an heißen Sommertagen spazieren zu gehen, sollte dies getan werden früh morgens oder spät nachmittags wenn die Sonnenstrahlen schwächer sind und das Wärmegefühl weniger erstickt und angenehmer ist. Dieser Zeitplan wird auch am meisten empfohlen, wenn Sie mit dem Baby an den Strand oder in den Pool gehen möchten (obwohl Experten empfehlen, zu warten, bis das Kind 6 Monate oder älter ist).

An heißeren Tagen kann es eine Erleichterung sein, Babytragen beispielsweise gegen ein Auto oder ein Auto auszutauschen. Obwohl diese sehr nützlich sind, direkter Kontakt zwischen dem Baby und dem Erwachsenen, der es trägt kann das Wärmegefühl erhöhen von beiden. Daher können Sie sich entscheiden, zumindest an den Tagen, an denen die Temperaturen höher sind, die Art und Weise zu ändern, wie Sie Ihr Baby transportieren.

Wählen Sie daher an heißen Tagen den Kinderwagen oder den Sitz, um mit Ihrem Baby zu gehen, und klappen Sie die Markise oder den Regenschirm auf, um zu verhindern, dass die Sonnenstrahlen die empfindliche Haut verbrennen. Auf dem Stuhl ist Ihr Baby frischer und freier als in der Babytrage.

Und vergessen Sie nicht die Lotionen oder Sprays, die Insekten während Ihres Spaziergangs oder Ihrer Ausflüge abschrecken. Es ist wichtig, dass Ihr Kinderarzt es so empfiehlt, wie es ist kompatibel mit der Haut Ihres Babys und vermeiden Sie es, es auf Ihre Hände und Füße aufzutragen, da es sie saugen könnte.

Eine andere Möglichkeit ist, ihm helle Hosen, lange Ärmel und atmungsaktive Stoffe anzuziehen, die etwas leichter sind und den gesamten Körper bedecken Schützen Sie es vor Bissen. Zu Hause kann ein an die Krippe anpassbares Moskitonetz oder der Einsatz elektrischer Insektizide helfen, Insekten von Ihrem Baby fernzuhalten.

Wenn Sie mit Ihrem Baby nach draußen gehen (sei es Sommer oder Frühling), denken Sie daran Sonneneinstrahlung überwachen. Wie im AEP (Spanish Pediatric Association) Practical Guide für Eltern angegeben, ist Sonnenstrahlung für Kinder noch gefährlicher, da Hautverbrennungen zu zukünftigen Hautkrankheiten führen können.

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass es am besten ist, nicht mitten am Tag auszugehen. Auf diese Weise vermeiden wir aber auch die erstickende Hitze Wir werden die Sonneneinstrahlung reduzieren in den gefährlichsten Stunden.

Es wird empfohlen Legen Sie das Baby leichte Kleidung, aber das deckt so viel wie möglich. Und natürlich sollte der Kopf immer mit einer Kappe oder Kappe bedeckt sein. Bei älteren Babys können Sie eine Sonnenbrille mit UVA- und UVB-Filter tragen (sofern die Linsen von hoher Qualität sind).

Hinsichtlich der Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln sollte vor 6 Monaten vermieden werden (Tatsächlich sollte die Sonneneinstrahlung in diesem Stadium sehr kontrolliert werden). Bei jüngeren Babys ist es am besten, sie nicht mehr als nötig in die Sonne zu legen und die entsprechende Kleidung zu tragen.

Nach 6 Monaten ist es am besten zu verwenden Sonnenschutzmittel mit physikalischen oder mineralischen Filtern. Diese helfen, dass die Sonnenstrahlen abprallen und wirken sich nicht auf die Haut von Kindern aus. Denken Sie daran, die Creme von Zeit zu Zeit oder nach dem Baden erneut auf Ihr Baby aufzutragen.

Jetzt bleibt nur noch:genieße den Sommer viel mit deinem Baby!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Sommer mit deinem Baby. Besonders vorsichtig gegen Hitzein der Kategorie der Entwicklungsstufen vor Ort.


Video: WÄRMFLASCHE u0026 TEE WENN MAN SCHWITZT? - 12 Tipps gegen Hitze im Sommer. SNUKIEFUL (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Faugrel

    Es Sie Wissenschaft.

  2. Zurisar

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  3. Jonathon

    Es tut mir leid, dass sie sich einmischen, ich möchte auch meine Meinung zum Ausdruck bringen.

  4. Haydn

    Ich trete bei. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  5. Adalgar

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert.



Eine Nachricht schreiben