Spiele

14 Babyspiele, um im Urlaub Spaß am Strand zu haben

14 Babyspiele, um im Urlaub Spaß am Strand zu haben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn es etwas gibt, das uns allen gefällt Sommerferien ist es, einige wohlverdiente Ruhetage genießen zu können, besonders wenn wir es in tun der Strand. Wussten Sie, dass Babys es lieben, die Wellen des Meeres an ihren Füßen zu spüren? Es ist nicht für weniger, es ist so ein angenehmes Gefühl ... Außerdem werden sie mit diesen viel mehr genießen Babyspiele die entworfen sind, um im Meerwasser und im Sand am Strand genossen zu werden.

Hier sind einige sehr lustige Aktivitäten an der Küste. Darüber hinaus sind sie sehr anregende Kinderspiele für die Kleinen.

Sich auf den Sand zu legen und sich zu sonnen oder ein erfrischendes Bad zu nehmen, fühlt sich für uns alle großartig an, aber da wir wissen, dass Babys kleine Entdecker sind, die alles um sich herum wissen wollen, können wir sie nicht ohne besondere Aktivität für sie so lassen. Liebe Babys, diese Spiele am Strand sind für dich, damit du eine tolle Zeit im und außerhalb des Wassers haben kannst. Wir hoffen, Sie mögen sie sehr!

1. Sandburgen
Ja, ja, Babys können auch mit Sandburgen spielen. Wie? Sehr einfach, Mama oder Papa machen sie und der Kleine wird dafür verantwortlich sein, sie mit ihren Händen oder einer Schaufel zu brechen. Sei vorsichtig, du musst mehr als eins machen, du wirst sehen, dass es ein klassisches Sommerspiel ist, das sie lieben.

2. Setzen Sie sich ans Ufer und spüren Sie das Meer zu Ihren Füßen
Nehmen Sie Ihren Kleinen auf Ihren Schoß, Sie sitzen beide an der Küste und tun eine Weile nichts anderes, als das angenehme Gefühl von Meerwasser zu spüren, das Ihre Füße streichelt. Eine großartige sensorische und stimulierende Aktivität für Babys.

3. Finde Fische und Krabben!
Wir wissen nicht, ob es am Strand viele Fische gibt, zu denen Sie normalerweise gehen, aber sicherlich einige Krabben oder kleine Fische, wenn Sie sich treffen. Dies ist eine weitere Aktivität am Strand für Babys, die wir vorschlagen. Sie können sogar ein kleines Netz nehmen und versuchen, eines zu fangen. Sie sind sehr schwer fassbar!

4. Ein psychomotorischer Kreislauf
Mit Stöcken, Steinen, einem Berg Sand, dem Eimer, der Schaufel und ähnlichen Dingen bereiten wir einen psychomotorischen Kreislauf für das Baby vor. Wir werden Ihnen die Hand geben, damit Sie sich sicher fühlen, und wir werden Sie ermutigen, jede Sache zu überspringen oder zu umgehen. Wenn du es nur mit Sand machst, kannst du ihn kriechen lassen. Das Ziel, an das Handtuch zu kommen!

5. Der Klang des Meeres ist perfekt zum Entspannen
Kleine Kinder können nicht viel Zeit in der Sonne verbringen. Nehmen Sie Ihr Baby mitten am Tag am Strand und legen Sie es in das Handtuch unter dem Regenschirm, um sich eine Weile auszuruhen. Jetzt geht es darum, dem Rauschen des Meeres zu lauschen. Können Sie sich etwas Entspannenderes vorstellen?

6. Legen Sie Sand auf Mama und Papa
Hatten wir schon die Energie, weiter zu spielen? Toll! Sie sehen, es kam uns in den Sinn, dass Ihr Baby Spaß daran hatte, Sand auf die Füße und Beine von Mama und Papa zu legen. Bitten Sie ihn, dasselbe mit seinen Füßen zu tun. Es ist sicher eine Sensation, die er sehr mag.

7. Hinterlassen Sie Fußspuren am Ufer
Sie setzen Ihre Fußspuren an die Küste und beobachten immer wieder, wie das Wasser sie löscht und so weiter. Erklären Sie Ihrem Kind in einfachen Worten, warum dies geschieht. Es wird ein sehr merkwürdiges und unterhaltsames Spiel.

Wenn Sie Spiele für Babys im Sand des Meeres genießen, warten Sie auf diese anderen, die wir Ihnen unten erzählen. Wird Ihr Kind einen als Favoriten wählen? Denken Sie daran, dass sie nicht nur Spaß machen, sondern auch sehr, sehr nützliche Stimulationsübungen sind.

8. Jetzt ist es Zeit, die Wolken zu betrachten
Das Spiel, sich hinzulegen, um die Wolken zu betrachten, um zu sehen, wie sie sich bilden, ist auch an sonnigen Tagen und am Strand perfekt, finden Sie nicht?

9. Versteckte Schätze im Sand
Wir verstecken einige Spielsachen, Steine ​​oder Muscheln im Sand und der Kleine muss einen Entdecker spielen, bis er sie findet. Wir können ihm auch sagen, dass er es versteckt und wir es finden. Wie viele versteckte Schätze sind im Sand!

10. Legen Sie Ihre Füße in den Sand
Wir graben ein bisschen und legen unsere Füße in den Sand. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihrem Kind kurze Fragen zu stellen wie: Gefällt es Ihnen? es ist kalt? Möchtest du auch deine Hände legen?

11. Sammle Muscheln und Steine
Die Idee ist, ein paar Muscheln, Steine ​​oder Muscheln zu sammeln, um mit ihnen am Ufer zu spielen, oder sie mit nach Hause zu nehmen und ein schönes Handwerk zu schaffen. Begleiten Sie Ihr Kind immer, Sie wissen, dass es in diesem Alter normalerweise alles in den Mund nimmt.

12. Planschen Sie an der Küste
Wenn Ihr Kind das Wasser liebt, lassen Sie es Spaß daran haben, seine Hände und Füße an die Küste zu spritzen. Wenn Sie sehen, dass es ein wenig bedeckt, zögern Sie nicht, Ihre Ärmel darauf zu legen. Immer unter Aufsicht!

13. Springe die Wellen am Ufer
Hand in Hand mit Vater oder Mutter springt der Kleine über die Wellen des Meeres, die an die Küste kommen. Es ist ein einfaches Strandspiel, das bei den Kleinen im Haus sehr beliebt ist.

14. Ein Bad mit Mama und Papa
Und zum Abschluss ein erfrischendes Familienbad! Nehmen Sie Ihr Kind in die Arme und nehmen Sie gemeinsam ein Bad im Meer. Es wird eine weitere Erinnerung sein, die Sie in Erinnerung behalten sollten.

Spiele und Aktivitäten am Strand natürlich mit Babys, aber immer mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen:

- Babys unter 6 Monaten sollten nicht an den Strand gehenaußer für einen Spaziergang früh oder spät am Tag. Neugeborene und Kinder unter 6 Monaten haben ein unreifes thermoregulatorisches System, so dass ihre Fähigkeit, ihre eigene Körpertemperatur zu kontrollieren, noch nicht vollständig entwickelt ist.

Übermäßige Hitze kann dazu führen Hyperthermie (erhöhte Körpertemperatur), die Haut wird rot und es kommt zu übermäßigem Schwitzen. Andererseits haben Babys unter 6 Monaten nicht die Haut vorbereitet, um eine Schutzcreme auftragen zu können.

- Bei kleinen Kindern sollten Sie immer in weniger heißen Stunden gehen. Wir vermeiden es, zu den zentralen Tageszeiten von 12 bis 16 Uhr an den Strand zu gehen. Es ist wichtig, einen Hitzschlag zu vermeiden.

- Wir werden eine großzügige anwenden Sonnenschutzmittel mit hohem Faktor 30 Minuten vor Sonneneinstrahlung. Sonnenschutzmittel für Kinder müssen wasserbeständig sein.

- Das Baby muss andere physische Sonnenschutzfaktoren tragen, wie z Hüte oder Hut und T-Shirt mit Sonnenschutz. Seien Sie andererseits vorsichtig beim Tragen von Gummisandalen, da diese Verletzungen an den Füßen verursachen können.

- Wir werden das Baby von Zeit zu Zeit setzen unter dem Regenschirm und wir werden ihn ein wenig nass machen, um ihn zu erfrischen.

- Wir werden dich niemals alleine lassen, auch nicht im Handtuch.

- Wir bieten Ihnen die Brust oder das Wasser öfter an, damit Sie gut hydratisiert sind.

Es ist vollbracht! Wir können sicher mit unserem Baby am Strand spielen. Es ist Zeit, Spaß zu haben!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 14 Babyspiele, um im Urlaub Spaß am Strand zu haben, in der Kategorie Games on Site.


Video: Jetski, Gokart Strand und spaß mit Baby u0026 Kind Die letzten Tage im Urlaub MAYRA JOANN (August 2022).