Spiele

11 Poolspiele bei Kindern beliebt

11 Poolspiele bei Kindern beliebt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Sommer ist verbunden mit Tagen der Freizeit, der Spiele und des Spaßes. Kinder versuchen, ihre Freizeit zu füllen und sich zu erfrischen. Wie? Die Küste oder die Berge können ein gutes Mittel sein, besonders wenn wir nach etwas suchen Spiele für den Pool oder den Strand, die Kinder genießen.

Für den Fall, dass Ihr Kind den Pool mag, haben Sie es sicherlich eine dieser Aktivitäten spielen sehen. Wenn Sie sie noch nicht kennen, ist es jetzt an der Zeit, sie aufzuschreiben. Es gibt 11 Spiele für den Pool, die bei Kindern sehr beliebt sind Und dein Sohn mag sie sicherlich auch.

Das Normalste ist, dass Kinder Spaß im Pool haben. Einige konnten Stunden und Stunden dort verbringen, ohne anzuhalten. Der Grund dafür ist, dass es nicht nur eine Abkühlung ist, sondern auch ein unerschöpflicher Ort für Spaß und Spiel, mit dem sie auch Zeit mit anderen Kindern verbringen und ihre sozialen Fähigkeiten verbessern können.

Wir bieten Ihnen eine Liste von 11 sehr beliebten Poolspielen für Kinder. Viele davon werden Sie bereits kennen. Andere mögen sich als authentische und wunderbare Entdeckung herausstellen:

1. Springreiten
Ein Klassiker unter den Klassikern, der Springwettbewerb. Immer mit Vorsicht, um riskante Sprünge nach hinten und Sprünge in der Nähe der Bordsteinkante zu vermeiden, kann der Springwettbewerb motivierend sein und viel Spaß machen. Sie können Ihr Kind bitten, auf verschiedene Arten zu springen.

Zum Beispiel: "Springe mit deinen Armen zusammen", "Springe mit gespreizten Beinen", "Ballerina-Sprung", "Kolibri-Sprung" ... Dann musst du jeden der Sprünge erzielen. Natürlich wird es immer mehr Spaß machen, wenn mehrere Kinder am Spiel teilnehmen.

2. Marco Polo
Alle Teilnehmer müssen im Wasser sein. Derjenige, der es bekommt, wird die Augen geschlossen haben. Der Rest der Kinder sollte um ihn herum platziert werden. Das Kind, das "flirtet", sollte "Marco" sagen. Der Rest der Teilnehmer antwortet von dem Ort, an dem sie sich befinden, mit "Polo". Wenn sie sich bewegen, müssen sie ständig "Polo" sagen.

Das Kind, das den Rest seiner Klassenkameraden mit geschlossenen Augen jagt, wird von der Stimme geleitet, sodass es ständig „Marco“ wiederholen muss, damit der Rest auf „Polo“ antwortet und sie so findet, wenn sie sich bewegen. Das Kind, das den Rest jagt, kann tauchen, um schneller zu gehen. Der Rest, nein. Sie können sich nur durch Gehen oder Schwimmen bewegen.

3. Die Schatzsuche
Dieses Spiel ist ideal für Kinder, die wirklich gerne tauchen. Und wenn Sie dies in einem Bereich tun, der nicht abgedeckt ist, können auch jüngere Kinder teilnehmen. Die Kinder müssen alle im Wasser sein. Sie sollten etwas werfen, das ins Wasser sinkt und das bunt oder glänzend ist: einen farbigen Ring, eine große Münze oder einen glänzenden Gegenstand. Die Teilnehmer müssen ihre Augen schließen, sobald Sie den „Schatz“ fallen lassen und mit offenen Augen und Tauchen danach suchen, wenn Sie „Jetzt“ sagen. Kinder müssen natürlich eine Taucherbrille tragen.

4. Der Völkerball
Es wird mit einem matschigen Poolball gespielt. Mindestens drei Kinder müssen teilnehmen (viele weitere können spielen). Zwei der Kinder stehen sich gegenüber und lassen genügend Platz zwischen sich, und der Rest der teilnehmenden Kinder befindet sich in diesem Raum zwischen den beiden anderen Kindern. Das Spiel besteht aus dem Versuch, den Ball auf die "Gefangenen" zu schlagen, die sich in dem Bereich befinden, der ein Kind von einem anderen trennt.

Wenn sie ein Kind mit dem Ball schlagen, wird dieser eliminiert. Das letzte Kind, das noch übrig ist, wird gewinnen. Für den Fall, dass nur drei Kinder teilnehmen, wird eines der Kinder, die den Ball zu dem Kind werfen, das versucht, ihn zu vermeiden, gegen ihn ausgetauscht. Derjenige, der Sie gegeben hat, wird in die Gefangenenzone und der Gefangene in die Zauberzone gebracht.

5. Wasserball
Es kann in einem Bereich praktiziert werden, in dem es nicht bedeckt ist, damit Kinder weniger müde werden. Es ist eine Sportart ähnlich wie Handball, aber im Wasser. Es gibt zwei Tore (sie können imaginär sein) und zwei oder mehr Spieler, die versuchen müssen, mit einem kleinen Ball zu punkten und mit der Hand zu schießen.

6. Lauf, ich verstehe dich
Es ist ein Spiel ähnlich wie "Catch-Catch", aber im Wasser muss ein Kind den Rest jagen und ihn fangen. Dazu können Sie laufen oder schwimmen.

7. Hai
Sehr ähnlich der Pilla Pilla, mit dem zusätzlichen Bonus, dass derjenige, der den Rest der Kinder jagt, ein "Hai" ist und eine kleine Prise geben oder einen falschen Biss machen kann, wenn er eines der Kinder fängt, die versuchen, aus seinen Kiefern zu entkommen . Das Kind, das den Hai spielt, kann sich nur durch Schwimmen bewegen.

8. Synchronschwimmen
Es besteht aus Tanzbewegungen im Wasser. Wenn viele Kinder teilnehmen, wird es mehr Spaß machen, da sie alle die Bewegung imitieren müssen, die Sie oder eines der Kinder, die an der Choreografie teilnehmen, vorschlagen.

9. Die Brücke
Es ist ein Spiel für den Poolbereich, in dem es nicht abgedeckt wird. Eines der Kinder wird die "Brücke" sein und muss wie eine Statue sein. Sie müssen ruhig und mit offenen Beinen bleiben, damit der Rest der Kinder darunter tauchen kann. Das gleiche kann auch mit einem Reifen gemacht werden. So werden sie ihre Fähigkeiten und Beweglichkeit testen!

10. Schwimmen wie Tiere
Ihr Kind wird viel über Tiere entdecken, indem es versucht, seine Schwimmweise nachzuahmen. Schlagen Sie Ihrem Kind eine Reihe von Tieren vor und bitten Sie es, wie sie zu schwimmen. Zum Beispiel ... "Nichts wie ein Delphin", "Nichts wie ein Welpe" ...

11. Ratet mal, um welches Lied es sich handelt
Das Spiel ist einfach und macht Spaß. Zwei oder mehr Kinder können teilnehmen. Einer von ihnen muss ein Lied singen ... aber unter Wasser! Der Rest der Teilnehmer, die tauchen, muss raten, um welches Lied es sich handelt.

Der Pool kann für alle Kinder eine Menge Spaß machen, aber wir müssen auch bedenken, dass es sich um eine Umgebung handelt, in der gefährliche Unfälle oder Ertrinken auftreten können. Wenn wir mit unseren Kindern im Pool sind, dürfen wir daher nicht vergessen, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen.

- Lass die Kinder nicht aus den Augen, niemals!
Im Pool sollten Kinder immer unter der Aufsicht eines Erwachsenen stehen. Schwimmbäder haben oft einen Rettungsschwimmer, aber um sicherzustellen, dass unser Kind nicht gefährdet ist, dürfen wir ihn niemals aus den Augen lassen. In weniger als einer Sekunde kann ein gefährlicher Unfall auftreten. Die spanische Vereinigung für Pädiatrie fügt hinzu, dass wir unseren Kindern nahe sein müssen, in einer Entfernung, die unter unserer Armlänge liegt.

- Bringen Sie den Kindern das Schwimmen und Schwimmen bei
Obwohl wir unseren Kindern immer nahe sein sollten, tut es nicht weh, ihnen schon in jungen Jahren das Schwimmen oder Schwimmen beizubringen. Auf diese Weise wissen sie, wie sie über Wasser bleiben können, wenn sie in einen Pool fallen.

- Um den Pool herum kein Laufen
Die Oberflächen der Poolränder können sehr rutschig sein, daher müssen wir verhindern, dass Kinder rennen oder springen. Auf diese Weise vermeiden wir Stürze (die zu gefährlichen Schlägen auf den Kopf führen können). Es wird auch empfohlen, dass Kinder geeignete Schuhe tragen, um ein Verrutschen zu vermeiden.

- Zäune Pools, um Angst zu vermeiden
Wann immer möglich, wird empfohlen, einen Zaun sicher und geschlossen um einen Pool zu legen, damit Kinder nicht ins Wasser fallen können.

- Kenntnisse der Ersten Hilfe haben
Alle Eltern sollten Kenntnisse über Erste Hilfe haben, da diese jederzeit nützlich sein können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 11 Poolspiele bei Kindern beliebt, in der Kategorie Games on Site.


Video: wenn du LACHEN oder GRINSEN musst, starte das Video VON VORNE! (August 2022).