Kindergeschichten

Hausarbeit. Geschichte zur Förderung der Autonomie von Kindern

Hausarbeit. Geschichte zur Förderung der Autonomie von Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie versuchst du es? Förderung der Autonomie der Kinder? Die Geschichten, wie diese Geschichte von Marisa Alonso mit dem Titel "Hausaufgaben", sind eine ideale Bildungsressource für Ihre Kinder, um zu lernen, immer autonomer zu werden. Teilen Sie diese Geschichte mit ihnen und nutzen Sie die Gelegenheit, um über die Rolle nachzudenken, die jeder von Ihnen in seiner eigenen Familie spielt.

Die Zusammenarbeit mit den Hausarbeiten ist sehr wichtig, denn wenn wir uns gut organisieren, haben wir mehr Zeit, um andere zu erledigen, die wir mögen. Meine Mutter kann länger lesen und schreiben, mein Vater kann Gitarre spielen und seine Modellflugzeuge bauen, und mein Bruder und ich können länger spielen. Meine Eltern sagen uns das Um bequem in einem Haus zu leben, muss es ordentlich und sauber seinund das geht alle an.

Mit neun Jahren bade ich mich, mache jeden Tag mein Bett und reinige den Staub. Zuerst, damit ich lernen konnte, haben mich meine Eltern unterrichtet, aber jetzt sagen sie, dass ich alles sehr gut mache und sie lassen es mich selbst machen. Ich mache auch Frühstück und stelle die gebügelten Klamotten in meinen Schrank. Meine Mutter ist verantwortlich für die Wäsche, das Bügeleisen, die Reinigung der Badezimmer und das Abendessen. Mein Vater, der vor der Arbeit geht, holt uns in der Schule ab, macht das Essen, holt die Küche ab, saugt alle Räume ab und wirft nachts den Müll weg, wenn er mit unserem Welpen Tim spazieren geht.

Meine kleine Schwester ist vier Jahre alt und hat fast gelernt, sich anzuziehen. Jeden Tag bereitet er Essen für Tim zu, gießt die Pflanzen und deckt und deckt den Tisch, wenn wir essen, und er macht es sehr gut. Außerdem sammeln wir beide die Geschichten und Spielsachen aus unserem Zimmer, wenn wir es satt haben zu spielen, lassen wir alles in Ordnung und bringen die schmutzigen Sachen zur Waschmaschine.

Einmal wurde meine Mutter krank und wir mussten ihre Aufgaben unter uns dreien aufteilen. Während dieser Tage kümmerte sich mein Vater außerdem um Abendessen, gewaschene und gebügelte Kleidung, und meine Schwester und ich säuberten das Badezimmer. Wir wurden alle müde und erkannten Wie wichtig die Arbeit eines jeden von uns ist und es zusammen zu tun. Meine Eltern gratulierten uns zu unserer Anstrengung, zu unserer Verantwortung und zu unserer guten Organisation. Wir sind sehr stolz.

Mein Lehrer sagt auch, dass wir, genau wie wir lernen, uns zu vermehren und gut zu schreiben, lernen müssen, alle Aufgaben rund um das Haus zu erledigen autonome Erwachsene werden. In Kürze kann ich mit Tim alleine spazieren gehen und bin sehr aufgeregt.

Ich stimme nicht mit Leuten überein, die denken, dass Kinder nicht bei der Hausarbeit zusammenarbeiten sollten, weil Ich möchte, dass meine Eltern auf mich zählen. Ich fühle mich älter, ich bin Teil eines großartigen Teams, das meine Familie ist, ich weiß, dass meine Hilfe geschätzt wird, und ich denke, ich verstehe die Anstrengungen, die sie unternehmen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, viel besser.

Dies ist eine sehr nützliche Geschichte, um die Lesefähigkeiten Ihres Kindes zu üben. Tatsächlich ist es ein großartiger Text, den Sie vorlesen können, damit Ihr Kind fließend und intonierend üben kann. Aber darüber hinaus kann es ein großartiges Werkzeug für sein Denken Sie mit den Kindern über ihre Rolle zu Hause nach. Um dies zu tun, sind hier einige Fragen, die Ihnen helfen können, das Gespräch zu lenken, das Sie nach dem Lesen dieser Geschichte mit ihm führen können.

  • Worüber spricht der Erzähler dieser Geschichte?
  • Arbeiten alle Charaktere, über die gesprochen wird, die Kinder und die Eltern dieser Familie, bei der Hausarbeit zusammen?
  • Nimmt der Protagonist der Geschichte gerne an den Aufgaben des Hauses teil?
  • Erfüllen Sie auch Ihre Aufgaben? Was ist das?
  • Denken Sie, dass alle Mitglieder unserer Familie an den Aufgaben teilnehmen?
  • Wofür ist jeder verantwortlich?
  • Halten Sie es für wichtig, dass wir alle Verantwortung für eine Aufgabe übernehmen? Warum?
  • Was bedeutet es, autonomer zu sein?

Vielen Eltern fällt es schwer anzunehmen, dass ihre kleinen Kinder älter werden. Gleichzeitig möchten wir alle, dass die Kleinen nach und nach einige Aufgaben und Verantwortlichkeiten übernehmen, die sie darauf vorbereiten, immer autonomer zu werden. Und es ist so, dass es eine Zeit geben wird, in der sie Erwachsene sind, die nach Leben suchen müssen, obwohl es uns derzeit schwer fällt, es uns vorzustellen.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um die Autonomie Ihrer Kinder zu fördern.

- Geben Sie Ihrem Kind Hausaufgaben
Wenn Kinder bestimmte Aufgaben im Haus haben, lernen sie, Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus wird es ihnen helfen, sich nützlich zu fühlen, und sie werden erkennen, dass ihre Rolle innerhalb der Familie sehr wichtig ist. Beachten Sie jedoch unbedingt, dass diese Aufgaben Ihrem Alter und Ihren Möglichkeiten entsprechen müssen.

- Lass ihn tun
Eltern haben eine schlechte Angewohnheit, entweder weil wir wenig Geduld haben oder weil wir nicht gerne sehen, dass es unseren Kindern schwer fällt, jedes der Probleme unserer Kinder zu lösen. Wenn das Hausaufgabenbuch beispielsweise in der Schule verbleibt, rufen wir einen anderen Elternteil an, um die Übung zu diktieren. Warum lassen wir sie nicht Probleme lösen oder selbst neue Dinge tun? Andernfalls werden sie nie lernen, mit den Nachrichten umzugehen.

- Sagen Sie ihnen, wenn sie etwas richtig oder falsch gemacht haben
Wenn Ihr Kind etwas richtig macht, sagen Sie es ihm, damit es stolz sein kann. Es ist aber auch notwendig, ihm zu sagen, wenn etwas überhaupt nicht gut gemacht wurde, damit er erkennt, dass es nicht das Richtige ist. Die Art und Weise, wie wir mit ihnen sprechen, sollte immer einfühlsam und respektvoll sein.

- Sei geduldig!
Wenn wir unsere Kinder Dinge tun lassen, anstatt sie selbst zu tun, werden wir mit unerwünschten Situationen konfrontiert sein, die uns unangenehm machen können. Es ist möglich, dass das Bett zum Beispiel nicht perfekt gemacht ist (wie wir es tun würden) oder dass wir die Milch sammeln müssen, die beim Frühstück verschüttet wurde. All dies hat jedoch die Belohnung, eine autonomere Haltung zu fördern.

Möchten Sie die Autonomie Ihres Kindes durch verschiedene Bildungsressourcen verbessern? Im Folgenden schlagen wir Geschichten, Gedichte, Kunsthandwerk und andere Werkzeuge vor, mit denen Kinder lernen, Dinge selbst zu tun und dabei Spaß zu haben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Hausarbeit. Geschichte zur Förderung der Autonomie von Kindern, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: ADHS gibt es nicht? (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Ravid

    Gelöscht

  2. Tully

    Dieser ausgezeichnete Gedanke fällt übrigens hin

  3. Dagwood

    Sehr gute Nachricht



Eine Nachricht schreiben