Werte

Wenn das Baby entwöhnt

Wenn das Baby entwöhnt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Früher oder später kommt der Moment, in dem wir uns vom Stillen verabschieden. Dies ist jedoch kein bestimmter Moment. Sie können nicht sagen, was in einem bestimmten Monat passieren wird. Jedes Baby ist eine Welt und jede Mutter auch. Und nur sie werden entscheiden.

Wir werden Ihnen über den Zeitpunkt der Entwöhnung des Babys berichten, wer wählt, wann dieser Moment eintrifft und was die Mutter während dieses Prozesses tun soll.

Entwöhnung kann entweder auftreten, wenn das Baby entscheidet oder wenn die Mutter entscheidet:

1. Wann entscheidet das Baby: Wenn das Baby entscheidet, dass es keine Muttermilch mehr nehmen möchte, geschieht dies normalerweise über Nacht. Das heißt, es gibt keine Anzeichen dafür, dass unser Kind nicht mehr weiter stillen möchte. Das Baby entscheidet irgendwann, dass es nicht mehr stillen möchte. Sie können nicht sagen, was in einem bestimmten Monat passieren wird, da jedes Baby anders ist. Es gibt Babys, die entscheiden, dass sie ab dem achten Monat keine Muttermilch mehr wollen, und andere, die diese jedoch um 12 oder 15 Monate verlängern.

In jedem Fall müssen Sie immer den Willen des Babys respektieren, das freiwillig entscheidet, dass es bereits genug Muttermilch hat.

2. Wenn die Mutter entscheidet: Es kann auch die Mutter sein, die beschließt, das Stillen zu beenden, entweder weil sie wieder arbeiten muss und nicht regelmäßig weiter stillen kann, oder weil sie eine medizinische Behandlung beginnen muss, bei der sie plötzlich mit dem Stillen aufhören muss.

In dem Fall, in dem die Mutter abrupt mit dem Stillen aufhören muss, sollte sie Medikamente verwenden, die sie plötzlich stoppen. Sie können auch durch folgende physikalische Maßnahmen unterstützt werden:

- Stimulieren Sie unter keinen Umständen die Brustwarze, verwenden Sie keine Milchpumpe und legen Sie das Baby nicht an die Brust.

- Verwenden Sie Bandagen oder einen BH, der zwei Größen kleiner ist als die, die Sie normalerweise verwenden.

- Wenden Sie Kälte auf den Bereich an, wenn es wund ist oder Sie einen Anstieg der Milch bemerken.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn das Baby entwöhnt, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Babys Schlaf die wichtigsten Hebammen-Tipps HiPP Ratgeber (Februar 2023).