Werte

Kinder können auch unter hohem Cholesterinspiegel leiden

Kinder können auch unter hohem Cholesterinspiegel leiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt Menschen und viele, die sich immer des Cholesterinspiegels bewusst sein müssen, der in ihren Blutuntersuchungen auftritt. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Cholesterinspiegels im Blut ist ein Weg, um Leidensrisiken zu vermeiden Herzinfarkt oder Angina pectoris sowie andere Gefäßprobleme. Wir alle wissen, dass überschüssiges Cholesterin nicht gut ist. Das einzige, was viele nicht wissen, ist, dass Cholesterin auch Kinder beeinflussen kann.

Offensichtlich braucht der Körper Cholesterin. Cholesterin ist Teil der Zellmembran, vieler Hormone, die die Funktion des Körpers regulieren, und der Gallensäuren, die Teil der Galle sind, die es uns beispielsweise ermöglicht, Fette zu verdauen. Überschüssiges Cholesterin kann jedoch einen Streich für unsere Gesundheit spielen, wenn wir ansonsten ein sitzendes Leben führen und übergewichtig sind.

Kinder mit überschüssigem Cholesterin haben kein Risiko für Herzinfarkte, aber sie sind es anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In den letzten Jahren haben einige Studien gezeigt, dass die Zahl der Kinder mit hohem Cholesterinspiegel aufgrund der Art der Ernährung, des sitzenden Lebensstils und einer familiären Vorgeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zunimmt. Laut Ärzten ist es nicht ratsam, wahllos nach Kindern mit hohem Cholesterinspiegel zu suchen. Sie empfehlen die Durchführung von Blutuntersuchungen für Kinder, bei denen ein besonderes Risiko besteht, darunter zu leiden, dh die anwesend sind:

- Familiengeschichte mit hohem Cholesterinspiegel

- Ein Vater oder eine Mutter mit einem Cholesterinspiegel von mehr als 240 mg / dl

- Ein Familienmitglied mit Herzinfarkt oder Angina pectoris

- Risikofaktoren wie Übergewicht oder Fettleibigkeit, Bewegungsmangel usw.

Das Risiko eines hohen Cholesterinspiegels steigt mit zunehmendem Alter. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Kinder schon in jungen Jahren ausreichend ernährt werden und immer körperliche Übungen und Sport treiben. Sie sollten vor allem nach 5 Jahren Lebensmittel mit viel tierischem Fett und gesättigten Fettsäuren meiden, da sie im Allgemeinen das „schlechte“ Cholesterin erhöhen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder können auch unter hohem Cholesterinspiegel leiden, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.


Video: Das sind die giftigsten Nahrungsmittel der Welt und du isst sie jeden Tag ohne es zu wissen! (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Meziramar

    Entschuldigen Sie mich für das, was ich eingreifen muss ... ähnliche Situation. Bereit zu helfen.

  2. Caw

    Es ist die sehr wertvolle Antwort



Eine Nachricht schreiben