Werte

Mama, was gibt es heute zum Abendessen?

Mama, was gibt es heute zum Abendessen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Millionen-Dollar-Frage: Was bereite ich heute für das Abendessen für die Kinder vor? Einige Eltern haben es sehr leicht und erschweren die Nacht nicht, indem sie sich gefrorenen und vorgekochten Lebensmitteln, frittierten Lebensmitteln und Fastfood zuwenden.

Ich denke, für einen Tag haben wir es alle geschafft, das ist in Ordnung, aber das in eine tägliche Gewohnheit zu verwandeln, kann die Gesundheit von Kindern schädigen, besonders wenn es um das Abendessen geht.

Es gibt Jahreszeiten, in denen wir mehr als andere dazu inspiriert sind, das Abendessen für unsere Kinder vorzubereiten, aber es gibt Tage, an denen man nicht weiß, was man tun soll, da das Abendessen nicht mit dem Essen identisch ist und sein sollte. Das beliebte Sprichwort, von dem wir alle wissen, dass wir wie ein König frühstücken, wie ein Prinz zu Mittag essen und wie ein Bettler zu Abend essen sollten, ist wahr. Wer es befolgt, schafft es außerdem, Gewicht zu verlieren oder die Linie aufrechtzuerhalten, und bei Kindern gelingt es ihm, Fettleibigkeit zu verhindern.

Beim Abendessen kommt es darauf an, gleichzeitig etwas Leichtes, Einfaches und Gesundes zu essen. Etwas, das es Kindern ermöglicht, sich zu ernähren und zu verlangsamen und sie so auf Ruhe und Schlaf vorzubereiten. Je jünger das Kind, desto eher sollte das Abendessen sein. Es ist wichtig, dass die Kleinen vor dem Schlafengehen Zeit zum Verdauen haben. Idealerweise sollten sie mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen essen. Das Abendessen ist einfach, sehr leicht und vermeidet starke und sehr feste Lebensmittel. Sie müssen auch nicht reichlich vorhanden sein. Mit vollem Magen ins Bett zu gehen kann den Schlaf von Kindern beeinträchtigen.

Es ist auch wichtig, dass das Menü abwechslungsreich ist und eine Ergänzung zu dem ist, was das Kind während des Essens gegessen hat. Für den Anfang wird rohes, geröstetes oder gekochtes Gemüse in Form von Spießen oder Pürees dringend empfohlen. Salate oder Suppen, besonders wenn das Kind mittags Nudeln, Reis oder Kartoffeln gegessen hat, sind ein guter Vorschlag. Salat ist sehr zu empfehlen, um Kinder zu entspannen.

Anschließend können Sie das Abendessen mit einem Omelett, Puten-, Hähnchen- oder Fischfilets oder sogar mit frischen Würstchen ergänzen. Einmal und höchstens zweimal pro Woche können Kinder auch hausgemachte Pastetchen, Sandwiches, Kroketten oder Burger, Mini-Pizzen oder Fischstäbchen probieren. Und zum Nachtisch nichts Besseres als Obst, in Stücken oder in Saft oder eine Molkerei (ein Glas Milch, Joghurt ...).

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mama, was gibt es heute zum Abendessen?, in der Kategorie Küche mit Kindern vor Ort.


Video: Das esse ich in 2 Tagen. Mama Food Diary (August 2022).