Werte

Lösungen für die Ernährung von Kindern

Lösungen für die Ernährung von Kindern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Zubereiten von Mittag- und Abendessen für die ganze Familie ist eine Aufgabe, die zunehmend von Paaren geteilt wird. Obwohl es zwischen zwei besser ist, erfordert es viel Aufwand und Planung, da Sie neben dem Kochen auch einkaufen, packen, packen müssen. Einfrieren, Menüs der Woche planen und die Rezepte kochen, die wir essen werden.

Bisher ist alles in Ordnung. Es ist das, was wir tun müssen, wir essen gerne, unsere Gesundheit hängt von der Nahrung ab, die wir in den Mund nehmen, und wir kennen uns zunehmend mit Ernährung aus, um Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Diabetes zu vermeiden. Außerdem lecken wir uns bei den meisten Gelegenheiten die Finger und schmecken köstliche Aromen und unterhalten uns mit der Familie an einem guten Tisch. Das Problem kommt, wenn wir ein Kind zu Hause haben, das nicht alles isst.

Wenn er, wenn das Essen am Tisch ankommt, alles ablehnt, was ein wenig grün ist, den Pfeffer entfernt oder die Erbsen vom Salat trennt, wird die Geduld der Eltern auf die Probe gestellt. Einige Eltern denken jedoch sicherlich, dass es viel schlimmer sein könnte, da ihre Kinder keine Möglichkeit haben, neue Gerichte zu probieren. Sie weigern sich zu essen, was der Rest der Familie isst, und vermeiden es, ohne Mittag- oder Abendessen zu bleiben Mach immer etwas, das du magst.

Und es ist so, dass man nicht nur von Brot, Pommes Frites, Reis, Hamburgern, panierten Steaks und Tomatensauce leben kann. Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Fisch müssen ebenfalls Teil Ihrer Ernährung sein. Um diese Kinder daran zu gewöhnen, alles zu essen, ist es wichtig, eine Reihe von Ernährungsstrategien umzusetzen. Etwas, das der Ernährungsberater getan hat Lucia Bultó in seinem Buch Nutrinannys Tipps. Die Lösungen, die für die Ernährung von Kindern funktionieren.

Um die Gewohnheiten von „selektiven Essern“, wie dieser Ernährungswissenschaftler diese Kinder nennt, zu ändern, müssen sich die Eltern zunächst darüber im Klaren sein, dass das Essen nur bestimmter Lebensmittel negative gesundheitliche Folgen haben kann, da das Kind eine abwechslungsreiche Ernährung benötigt seine richtige Entwicklung. Daher sollten Sie die Lebensmittel, die Sie nicht mögen, mit denen kombinieren, die Sie mögen, z. B. Reis mit Tomatensauce und Fisch. Vermeiden Sie es, den Teller bis zum Rand zu füllen, und stimmen Sie der Mindestmenge zu, die Sie essen müssen, was Sie möchten mag nicht.

Es ist auch wichtig, über die Vorteile dieser Ernährungsumstellung zu sprechen. Kein einzelnes Lebensmittel liefert alle Nährstoffe, die wir brauchen. Das Essen einer Vielzahl von Lebensmitteln kann Ihnen soziale Vorteile bringen, wenn Sie in ein Restaurant gehen oder im Haus Ihrer Freunde essen gehen, abgesehen von den unzähligen Vorteilen, die dies für Ihre Gesundheit, Ihr Gewicht und Ihre Größe, Ihre Haut oder Ihr Haar mit sich bringt .

Marisol Neu. Herausgeber von Guiainfantil

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lösungen für die Ernährung von Kindern, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.