Werte

Omega 3 in der Säuglingsernährung von Kindern und Babys

Omega 3 in der Säuglingsernährung von Kindern und Babys


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Omega-3-Fettsäuren sind wie Omega-6-Fettsäuren essentielle Fettsäuren, dh sie können vom menschlichen Körper nicht hergestellt werden. Omega-3-Fettsäuren sind in allen Körperzellen vorhanden, aber aus diesem Grund ist die Konzentration auf Gehirn- und Augenebene hoch. Es ist notwendig, dass das Kind die Menge dieser Fette täglich erhält. Wenn die Mutter während des Stillens eine ausgewogene Ernährung zu sich nimmt und ein Omega-3-DHA-Präparat zu sich nimmt, reicht die Menge dieses Fettes, die die Muttermilch enthält, aus, um das richtige Wachstum und die Entwicklung des Kindes zu fördern.

Die Menge und Zusammensetzung der Muttermilch variiert im Laufe der Tage und beträgt 50 ml am ersten Tag, 500 ml am fünften Tag und etwa 750 ml im dritten Lebensmonat des Babys. Die Milchproduktion hängt weitgehend vom Saugreiz des Säuglings ab, so dass Zwillingsmütter mehr Milch produzieren und beide Kinder perfekt stillen können.

Bei mütterlicher Unterernährung nimmt das Volumen der abgesonderten Milch ab. Zu den Nährstoffen, deren Zusammensetzung durch die Ernährung der Mutter verändert wird, gehören Fettsäuren, einschließlich DHA, Jod, Selen und die meisten Vitamine. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Mutter eine ausgewogene Ernährung erhält.

Frühgeborene haben im Vergleich zu Vollzeitbabys sehr geringe Energiereserven, sowohl Fett (weniger als 2% des Geburtsgewichts) als auch Glykogen (weniger als 0,5% des Geburtsgewichts). Aufgrund ihres Unreife-Grades wurde in Studien festgestellt, dass mit Stillen gefütterte Kinder besser ansprechen als mit Milchnahrung gefütterte, und es wird angenommen, dass eine der Ursachen darin besteht, dass Muttermilch direkt DHA enthält, während die Milchnahrung enthält Omega 3 (Alpha-Linolensäure) und sein Körper waren nicht in der Lage, auch DHA abzubauen. Aus diesem Grund waren die DHA-Konzentrationen in der Netzhaut (Auge) und im Gehirn bei diesen Säuglingen niedriger als bei denen, die mit Muttermilch gefüttert wurden.

Im ersten Jahr des Babys stammt die Omega-3-Dosis ausschließlich aus Muttermilch oder Milchnahrung, da nach etwa 10 Monaten Weißfisch in die Säuglingsnahrung eingeführt wird und erst nach 15 bis 18 Monaten fettiger Fisch eingeführt wird oder fetter Fisch kommt vor. Der Rest der Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren wie Walnüsse kommt erst im Alter von 3 Jahren in der Säuglingsnahrung vor.

Für Kinder im Vorschulalter (3-6 Jahre) ist Fettfisch die größte Quelle für Omega-3-Fettsäuren, was etwa zweimal pro Woche empfohlen wird. Es kann mit 3-4 gut gekauten Walnüssen ergänzt werden, und sie können auch mit Omega 3 angereichertes Milchfutter aufnehmen. Während der Kindheit bildet sich das Gehirn wie andere Strukturen weiter und wächst. Aus diesem Grund ist es ratsam, dies zu tun Nehmen Sie die erforderliche Dosis Omega 3 ein, während sie sich in der Wachstumsphase befinden.

Kinder sollten Omega-3-Präparate einnehmen, wenn sie nicht genug fetten Fisch konsumieren, dessen Geschmack ablehnen oder nicht regelmäßig angeboten werden. Kinder mit einer Fischallergie sollten KEINE Omega-3-Präparate von Fischen einnehmenIn diesem Fall können sie Walnüsse, Leinsamen und Sojabohnen oder ein Omega-3-Präparat aus Algen nehmen.

Die Vorteile von Omega-3-DHA für die Gesundheit von Kindern bestehen darin, eine ausreichende Dosis dieser essentiellen Fette sicherzustellen, um eine ordnungsgemäße Entwicklung des neuronalen und visuellen Gewebes zu ermöglichen. Einige Studien weisen auf einen Nutzen der DHA-Supplementierung für Kinder hin, die von einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung betroffen sind, was ihre Konzentrations- und Lernfähigkeit verbessern kann.

Marta Anguera Salvatella
Ernährungsberater
Professor an der Blanquerna Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Ramon Llull Universität, Barcelona

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Omega 3 in der Säuglingsernährung von Kindern und Babys, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Beikost: Wann starten, was einsetzen, wie zubereiten? (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Mudada

    Jetzt werde ich es mehr lesen ... ordentlich =)))))))

  2. Yozshujin

    Die Frage wird geräumt

  3. Manning

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Informationen zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  4. Meztirisar

    Da ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, danke für die Informationen.



Eine Nachricht schreiben