Werte

Wie man bei Kindern gute Laune anregt

Wie man bei Kindern gute Laune anregt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gute Laune ist wichtig, um ein glücklicheres Leben zu führen und das Gefühl zu haben, dass immer alles gut läuft, denn Sinn für Humor ist wichtig, um das Familienleben aufzuhellen. Als Familie zu lachen ist eine Möglichkeit, Eltern und Kinder zu verbinden, aber es macht Kinder auch schlauer, gesünder und gesünder Herausforderungen besser bewältigen können.

Viele Menschen denken, dass ein guter Sinn für Humor etwas ist, das von Eltern und Vorfahren geerbt wird, aber die Realität ist, dass es eine erlernte Eigenschaft ist, die bei Kindern entwickelt werden kann, also nicht etwas, mit dem sie geboren werden, sondern es ist etwas, das gelernt werden kann. Es ist sehr wichtig, dass Kinder diese Qualität schon in jungen Jahren lernen können, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Aber wie geht das?

1. Seien Sie ein Beispiel. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind gute Laune lernt, müssen Sie ein Vorbild sein, damit es diese Qualität entwickeln kann: Witze machen, lustige Geschichten erzählen, laut lachen, kleine Katastrophen angemessen anpassen (wie die eine) Ihr Sohn verschüttet Saft auf den Teppich), spielt jeden Tag mit Ihren Kindern usw.

2. Halten Sie eine warme Umgebung zu Hause. Wenn sich Ihr Kind dank der guten Atmosphäre zu Hause wohl fühlt, fällt es ihm leichter, Spaß zu haben und zu lachen. Giftige oder stressige Umgebungen helfen niemandem, sich gut zu fühlen.

3. Ermutigen Sie Ihre Kinder, gute Laune zu haben. Ermutigen Sie Ihre Kleinen, gute Laune zu haben, indem Sie humorlose Witze lesen, um zu überraschen, dass alle glücklich sind. Gratulieren Sie Ihrem Kind, wenn es lacht und es als eine der großen Freuden des Lebens genießt. Verbieten Sie keinen dummen Humor.

4. Sei der Erste, der über dich selbst lacht. Es gibt keinen besseren Weg zu wissen, dass Sie ein gutes Selbstwertgefühl haben, als zu lernen, über sich selbst zu lachen.

5. Verbessern Sie die gute Laune. Um die gute Laune zu verbessern, können Sie zu Hause lustige Bücher haben (je nach Alter Ihrer Kinder), Sie können auch lustige Fernsehprogramme usw. ansehen.

Gute Laune ist sehr wichtig für Kinder und für die ganze FamilieAber es gibt Zeiten, in denen Sie wissen müssen, wie man eine Linie zieht, in der Sie auf Ihren Ton achten und ein gutes Vorbild sein sollten, damit Ihr Kind weiß, dass es Situationen gibt, in denen Sie Ihre Gelassenheit bewahren müssen, auch wenn dies der Fall ist Leute gut gelaunt.

Wenn zum Beispiel jemand einen Witz erzählt, der unangemessen ist oder andere Menschen betrifft, lachen Sie nicht und erklären Sie Ihrem Kind, warum der Witz nicht lustig ist. Kinder müssen auch lernen, wann es angebracht ist, gute Laune hervorzubringen und Witze zu machen, und wann nicht.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man bei Kindern gute Laune anregt, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Gute-Laune-ABC. Für Kinder. Oncken Kirche Hamburg (Dezember 2022).