Werte

Hamelns Futist. Kindergeschichten

Hamelns Futist. Kindergeschichten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hamelns Futist es ist Teil der traditionellen deutschen Kinderliteratur. Als Märchen eingestuft, erzählt es die Geschichte einer kleinen deutschen Stadt, in die eine Mäusepest eindringt. Die gute Arbeit eines charmanten Pfeifers befreit die Stadt von Nagetieren, aber die Gier und Selbstsucht ihrer Bewohner wird sie für immer verurteilen.

Im Guiainfantil Wir bringen Ihnen eine kürzere Version von The Pied Piper of Hamelin, damit Sie sie mit Ihren Kindern lesen und ihnen beibringen können, dass Gier im Leben nirgendwohin führt und dass sie sich früher oder später dagegen wenden kann.

Vor langer, langer Zeit in der wohlhabenden Stadt Hameln, etwas sehr Seltsames geschah: Eines Morgens, als seine fetten und zufriedenen Bewohner ihre Häuser verließen, fanden sie die Straßen, in die Tausende von Mäusen eindrangen, die überall herumstreiften und unersättlich das Getreide ihrer vollen Scheunen und das Essen ihrer guten Vorratskammern verschlang .

Niemand konnte die Ursache einer solchen Invasion verstehen, und was noch schlimmer war, niemand wusste, was zu tun war, um eine solch störende Pest zu beenden.

So sehr sie versuchten, sie auszurotten oder zumindest zu vertreiben, schienen immer mehr Mäuse in die Stadt zu kommen. Die Zahl der Mäuse, die Tag für Tag die Straßen und Häuser übernahmen, war so groß, dass sogar die Katzen selbst vor Angst flohen.

Angesichts der Ernsthaftigkeit der Situation riefen die Männer der Stadt, die ihren Reichtum aufgrund der Unersättlichkeit der Mäuse in Gefahr sahen, den Rat zusammen und sagten: "Wir werden jedem, der uns von den Mäusen befreit, hundert Goldmünzen geben".

Gegenwärtig erschien ein großer, schlaksiger Flötenspieler, den noch niemand zuvor gesehen hatte, vor ihnen und sagte: "Die Belohnung wird meine sein. Heute Abend wird es in Hameln keine einzige Maus mehr geben."

Nachdem er dies gesagt hatte, begann er durch die Straßen zu gehen und spielte beim Gehen eine wundervolle Melodie mit seiner Flöte, die die Mäuse verzauberte, die aus ihren Verstecken kamen und den Spuren des Flötisten folgten, der unermüdlich seine Flöte spielte.

Und so brachte er sie beim Gehen und Spielen an einen sehr entfernten Ort, so weit, dass man von dort nicht einmal die Stadtmauer sehen konnte.

Ein mächtiger Fluss floss durch diesen Ort, wo, als er versuchte, ihn zu überqueren, um dem Flötenspieler zu folgen, Alle Mäuse ertranken.

Die Hameliner, die endlich von den unersättlichen Mäusetruppen befreit waren, atmeten erleichtert auf. Schon ruhig und zufrieden, Sie kehrten zu ihren wohlhabenden Geschäften zurückSie waren so glücklich, dass sie eine großartige Party organisierten, um das Happy End zu feiern, ausgezeichnetes Essen zu essen und bis spät in die Nacht zu tanzen.

Am nächsten Morgen erschien der Pfeifer vor dem Rat und forderte von den Männern der Stadt die hundert Goldmünzen, die als Belohnung versprochen wurden. Aber diese, befreit von ihrem Problem und geblendet von ihrer Gier, antworteten: "Raus aus unserer Stadt! Oder glauben Sie, wir zahlen Ihnen so viel Gold für so wenig wie Flötenspielen? "

Und mit diesen Worten, die rundlichen Männer des Rates von Hameln sie drehten ihm den Rücken zu heulendes großes Lachen.

Wütend über die Gier und Undankbarkeit der Hameliners, des Pfeifers, wie er es am Tag zuvor getan hatte, spielte eine süße Melodie immer und immer wieder beharrlich.

Aber diesmal waren es nicht die Mäuse, die ihm folgten, aber die Kinder der Stadt die, getragen von diesem wunderbaren Klang, in die Fußstapfen des seltsamen Musikers traten.

Sie hielten sich an den Händen und lächelten. Sie bildeten eine lange Schlange, taub für die Bitten und Schreie ihrer Eltern, die es vergeblich zwischen Schluchzen der Verzweiflung versuchten Verhindern Sie, dass sie dem Piper folgen.

Sie haben nichts erreicht und Der Pfeifer nahm sie wegWeit weg, so weit, dass niemand wusste, wo, und die Kinder, wie die Mäuse, kehrten nie zurück.

In der Stadt nur seine opulenten Bewohner und seine gut sortierten Scheunen blieben übrig und gut bestückte Vorratskammern, geschützt durch ihre festen Mauern und einen unermesslichen Umhang aus Stille und Traurigkeit.

Und genau das geschah vor vielen, vielen Jahren in dieser verlassenen und leeren Stadt Hameln, in der Sie, egal wie intensiv Sie suchen, niemals finden werden weder eine Maus noch ein Kind.

FERTIG

Pedro Oliver. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Hamelns Futist. Kindergeschichten, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: 100 Minuten Kindergeschichten. KONDOSAN Märchen für Kinder. Gute Nacht Geschichte auf Deutsch (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Harelache

    Stimmen Sie zu, eine sehr nützliche Nachricht

  2. Halton

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich sehr interessant :)

  3. Shalmaran

    Perhaps, I shall agree with your opinion

  4. Canh

    Nochmals wie Optionen?



Eine Nachricht schreiben