Werte

Tests zur Erkennung von Sehstörungen bei Babys

Tests zur Erkennung von Sehstörungen bei Babys


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sehstörungen bei Babys kann vom ersten Moment ihrer Geburt an erkannt werdenObwohl es häufiger vorkommt, dass sie, wenn sie keine ernsthaften Probleme darstellen, unbemerkt bleiben, bis die erste visuelle Untersuchung durchgeführt wird, in der Regel etwa 6 Monate.

Ab diesem Alter ist es zweckmäßig, visuelle Überprüfungen auf der Grundlage der Informationen durchzuführen, die der Spezialist uns bei der ersten Überprüfung übermittelt.

Bei dieser Überprüfung handelt es sich bei den erhaltenen Informationen nicht um detaillierte Informationen, dh die Spezialisten müssen nicht wissen, ob es eine sehr genaue Graduierung gibt oder ob es einfach eine sehr genaue Operation gibt Es geht darum auszuschließen, ob es ein Problem gibt Dies kann zu Schwierigkeiten führen, da das Baby ein träges Auge, Kurzsichtigkeit oder Strabismus hat.

Es ist eine sehr allgemeine Überprüfung, um zu sehen, dass sich das gesamte visuelle System in angemessener Weise entwickelt und Das Baby muss nicht sprechen, um diese visuellen Tests durchführen zu können. Es gibt verschiedene Methoden oder Tests, die Experten Informationen liefern, ohne dass das Kind mitarbeiten muss.

Zum Beispiel. Bei Babys ab 6 Monaten ist es üblich, einen visuellen Test zu verwenden, bei dem die Kinderklingen mit schwarzen und weißen Streifen unterschiedlicher Dicke (von Klingen mit dickeren Streifen bis zu Klingen mit sehr feinen Streifen) gezeigt werden. Und ist das so? In den ersten Lebensmonaten unterscheiden Babys nur zwischen Schwarz und Weiß. Auf diese Weise werden die Kontraste viel Aufmerksamkeit erregen.

Wenn es kein visuelles Problem gibt, richtet das Baby seinen Blick auf den, der seine Aufmerksamkeit erregt (die dicken Streifen), wir reduzieren die Größe der Laken und Wir werden wissen können, wie viel Vision dieses Kind erreichen kann.

Darüber hinaus gibt es andere Arten von Tests, die ebenfalls subjektiv sind, dh die Zusammenarbeit des Babys ist nicht erforderlich. In ihnen wird der Reflex bewertet, den Ihr Auge erzeugt, und auf diese Weise wird ausgeschlossen, dass es eine Myopie, eine Hyperopie oder ein Abschlussproblem gibt.

In Zusammenarbeit mit:

Teresa Molina Martin

Optiker und Optiker

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tests zur Erkennung von Sehstörungen bei Babys, in der Kategorie Vision vor Ort.


Video: Augenschnupfen - Der Kinderarzt vom Bodensee (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Koenraad

    Entschuldigung, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Fyren

    Exklusive Idee))))

  3. Keoki

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben