Werte

3 Möglichkeiten, Ihrem Kind beizubringen, durchsetzungsfähig zu sein

3 Möglichkeiten, Ihrem Kind beizubringen, durchsetzungsfähig zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Durchsetzungsvermögen ist eng mit Selbstwertgefühl verbunden. Kinder ab einem sehr jungen Alter befürchten, abgelehnt oder kritisiert zu werden, was manchmal dazu führt, dass sie den Mund halten, wenn sie sprechen wollen.

Wenn Kinder anfangen zuzuhören, möchten wir, dass sie lernen, Anweisungen zu befolgen und Anweisungen zu befolgen, aber Eltern vergessen oft die wichtigsten Dinge: Kindern muss beigebracht werden, sprechen und sich ausdrücken zu lernen.

Kinder, die wissen, wie sie ihre Bedürfnisse zeigen können, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit ein besseres Selbstwertgefühl, bessere Kommunikationsfähigkeiten und können dem Gruppenzwang besser widerstehen, wenn sie wissen, wie sie ihre Gefühle und Vorlieben ausdrücken können. Sie können um Hilfe bitten, wenn sie sie brauchen, sie können nein sagen, wenn sie nicht ja sagen wollen, und sie werden anfangen, sich selbstsicher zu fühlen, was für ein Kind wichtig ist, um zu lernen, durchsetzungsfähig zu sein.

Durchsetzungsvermögen ist für viele Kinder ein erlerntes Verhalten, daher hat es nichts mit etwas Angeborenem zu tun. Um durchsetzungsfähig zu sein, müssen Sie es jeden Tag üben. Und der beste Ort, um die Fähigkeiten zu üben, die in der Außenwelt am schwierigsten sind, ist die Sicherheit und das Verständnis Ihres eigenen Zuhauses.

1. Seien Sie ein Modell für Durchsetzungsvermögen. Sie sind das Vorbild und das Vorbild Ihrer Kinder, sodass Ihr Kind absolut alles kopieren und von Ihnen lernen wird. Verteidigen Sie Ihre Sichtweisen, ohne aggressiv zu werden. Lassen Sie Ihre Kinder auch ihre Meinung äußern, auch wenn Sie sich unwohl fühlen. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Ihr Kind sich durchsetzt, wenn Sie nicht der Erste sind.

2. Lebe in einem demokratischen Zuhause. Sprechen Sie mit Ihren Kindern über alles Notwendige und führen Sie Diskussionen. Halten Sie Familientreffen ab und hören Sie auf die Meinung jedes Kindes. Denken Sie daran, dass das Zuhören und Respektieren ihrer Meinungen nicht bedeutet, dass Sie ihren Standpunkten zustimmen müssen. Wenn Kinder in der Lage sind, sich zu äußern, ist es wahrscheinlicher, dass sie sich zu Wort melden und sich wohl fühlen, wenn sie für sich selbst sprechen. Der beste Ort, an dem Kinder lernen können, selbstbewusst zu sprechen, ist zu Hause. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Kinder die Möglichkeit haben, zu sprechen und gehört zu werden.

3. Sprechen Sie mit Kindern über Rechte. Kinder müssen wissen, dass ihre Meinungen geschätzt werden und dass sie das Recht haben, ihre Meinung zu sagen. Setzen Sie sich mit Ihrem Kind zusammen und erstellen Sie eine Liste der Kinderrechte. Sie können mit den Grundlagen beginnen. "Sie haben das Recht, nein zu sagen", "Sie haben das Recht, wütend zu sein", "Sie haben das Recht, Ärger zu fühlen und auszudrücken" usw. Ermutigen Sie Ihr Kind, Dinge zur Liste hinzuzufügen und ein Lizenzplakat für sein Zimmer zu erstellen. Auf diese Weise fühlen Sie sich motivierter, Ihre Gefühle richtig ausdrücken zu können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 3 Möglichkeiten, Ihrem Kind beizubringen, durchsetzungsfähig zu sein, in der Kategorie Selbstwertgefühl vor Ort.


Video: 11 Fehler in der Erziehung, die das Leben eines Kindes ruinieren können (Juni 2022).