Werte

Mein Sohn weiß bereits, wie man mit dem Kopf voran in den Pool taucht

Mein Sohn weiß bereits, wie man mit dem Kopf voran in den Pool taucht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es braucht Mut, Ausdauer, Angst zu verlieren und die Technik zu kennen, um auf den Kopf zu springen. Mein Sohn war so von der Idee angezogen, dass er bereit war, Heldentaten zu machen, um zu lernen, seine Angst zu verlieren und in Momente garantierten Spaßes zu springen. Diesen Sommer habe ich meinem kleinen Sohn beigebracht, auf dem Kopf zu tauchen, und damit habe ich unvergessliche Momente am Rande eines Schwimmbades noch einmal erlebt.

Die Füße zusammen am Bordstein, die Arme immer vorne, ein kleiner Sprung vor dem Start und Tauchen in Form eines Pfeils. Dies sind die sehr einfachen Schritte, die Kinder lernen müssen, bevor sie kopfüber in den Pool springen. Das Schwierige ist, den nötigen Mut zum Springen zu sammeln, ohne die Füße an die erste Stelle zu setzen, was nicht einfach ist, da es gegen alles verstößt, was zuvor gelernt wurde, dh mit den Füßen Körperstabilität zu erreichen und immer den Kopf zu schützen.

Das Tauchen auf dem Kopf ist eine sehr unterhaltsame Übung, die Ausdauer erfordert, um sie gut zu machen, denn sobald Sie es geschafft haben, Ihren Kopf vor Ihren Körper zu legen, ist es wichtig, sich gut zu positionieren, das Öffnen der Beine zu vermeiden und nicht zu geben selbst ein Schlag, der manchmal weh tut und in Form eines Pfeils schießt. Mein Sohn wollte an einigen Gruppenspielen wie "Bull Dog" oder "Marco Polo" teilnehmen, die die Initiative von Kindern anregen, das Springen auf den Kopf zu lernen, da dies den Teilnehmern einen Vorteil verschafft und sie daran hindert, Sie zu erwischen Zum ersten Mal ändern und du musst sie binden oder der Verfolger sein.

Und es ist wichtig, dass Ihr Kind lernen möchte, auf den Kopf zu springen, und dass es Sie bittet, ihm beizubringen, Erfolg zu haben. Ein Kind, das nicht lernen will oder kein Interesse daran hat, wird den Zweck niemals erreichen. Andererseits ist es für Kinder mit persönlicher Motivation einfacher, sich zu bemühen, diese natürliche Angst zu verlieren, und keine Bedenken zu haben, immer wieder aus dem Pool zu kommen und tausendmal zu versuchen, wenn nötig, es gut zu machen.

Genauso wichtig wie die Motivation ist jedoch Ihre Sicherheit. Vorsicht ist geboten, wenn Sie kopfüber tauchen. Deshalb sagte ich ihm zur gleichen Zeit, als ich meinem Sohn beibrachte, kopfüber ins Wasser zu tauchen, immer wieder, wie wichtig es ist, immer darauf zu achten, dass der Boden des Pools tief genug ist, damit wir ihn nie schlagen, wenn wir springen Ich habe ihn auch die ganze Zeit daran erinnert, dass das Tauchen mit dem Kopf zuerst gefährliche Schläge auf den Kopf vermeidet, die schwere Verletzungen verursachen können, und dass es wichtig ist, eine gute Zeit zu haben.

Marisol Neu

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mein Sohn weiß bereits, wie man mit dem Kopf voran in den Pool taucht, in der Kategorie Games on Site.